Seit diesen Montag können Kunden der Krypto-Börse Bittrex nun mit Euro Kryptowährungen handeln.

Einzahlungen können über SEPA-Überweisung, Kreditkarte und andere übliche Bezahlmethoden vorgenommen werden. Gestartet wird mit folgenden Handelspaaren: BTC-EUR, ETH-EUR, USDT-EUR, BSV-EUR and TRX-EUR. In den nächsten Wochen sollen aber weitere Euro-Handelspaare folgen, äußert Bittrex gegenüber BTC-ECHO.

Trader der Eurozone brauchen so nicht mehr den Umweg über den US-Dollar gehen. Auch lockt Bittrex mit vorerst kostenlosen Ordergebühren. Krypto-Broker müssen ihren Kunden immer mehr bieten, um im umkäpften Markt zu bestehen. Viele der kleineren Börsen können nur schwer überleben, da gerade große Börsen die Handelsgebühren immer weiter senken, um Marktanteile zu gewinnen.

Mit seinem Standort im Fürstentum Liechtenstein scheint Bittrex Global eine gute Wahl getroffen zu haben. Auf der einen Seite profitiert es von der progressivsten Krypto-Regulierung in Europa, auf der anderen Seite hat der Krypto-Broker durch die EWR-Mitgliedschaft von Liechtenstein einen guten Zugang zum EU-Binnenmarkt.

 
Source: BTC-ECHO

Der Beitrag Bittrex Global bietet nun Handel mit Euro an und positioniert sich in Liechtenstein erschien zuerst auf BTC-ECHO.