Die Krypto-Börse Binance führt ihren Expansionskurs weiter fort und akquiriert immer mehr Unternehmen. Nun hat sich Binance die Online-Reiseplattform Travala.com einverleibt.

Praktisch kein anderes Unternehmen aus dem Krypto-Sektor kauft so viele Unternehmen auf wie Binance. Für besonders viel Aufsehen hatte Anfang April der Erwerb von coinmarketcap.com gesorgt, der Binance eine besondere Marktstellung unter den Krypto-Dienstleistern verschafft. Nun hat die Krypto-Börse bekanntgegeben die Reisebuchungsplattform Travala.com erworben zu haben. Die Krypto-Börse möchte damit zur größten Blockchain-Reiseagentur der Welt werden.

Mit Bitcoin in den Urlaub

Travala.com führt man dabei mit dem bereits zu Binance gehörenden Portal TravelByBit zusammen. Bereits im Oktober hatte Binance über 2,5 Millionen US-Dollar in die australische Reiseplattform investiert. Im ersten Schritt sollen die beiden Unternehmen ihre Angebote zusammenlegen. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen dann Kunden aus über zwei Millionen Hotels und 600 Fluggesellschaften wählen können. Aktuell bieten die Plattformen Travala.com und TravelByBit bereits die Zahlung in diversen Kryptowährungen an. Auch hat Travala.com seine Plattform auf die Binance Blockchain migriert. Im Zuge der Übernahmespekulationen konnte der Token von Travala.com (AVA) zeitweise um über 400 Prozent zulegen.

 
Source: BTC-ECHO

Der Beitrag Krypto-Gigant Binance hat es nun auf die Reisebranche abgesehen erschien zuerst auf BTC-ECHO.