So schnell wie es bergab geht, geht es auch wieder bergauf. Über Nacht legt Bitcoin (BTC) 12 Prozent zu.

  • Bei Bitcoin geht es Schlag auf Schlag. Nachdem die Kurse gestern um zweistellige Prozentsätze gefallen sind, geht es nun im selben Tempo bergauf. Auf Tagessicht notiert die Krypto-Leitwährung 12 Prozent im Plus.
!function(){„use strict“;window.addEventListener(„message“,(function(e){if(void 0!==e.data[„datawrapper-height“]){var t=document.querySelectorAll(„iframe“);for(var a in e.data[„datawrapper-height“])for(var r=0;r<t.length;r++){if(t[r].contentWindow===e.source)t[r].style.height=e.data["datawrapper-height"][a]+"px"}}}))}();
  • Damit erobert BTC die wichtige Marke von 30.000 US-Dollar zurück. Ein Coin kostet zum Zeitpunkt des Schreibens 30.648 US-Dollar.
  • Damit stellt sich auch die Prognose unser gestern befragten Marktexperten als treffsicher heraus. Stefan Lübeck sah die Marktdynamik als deutlich überverkauft an, und ahnte bereits eine Gegenbewegung.
  • Zuletzt war Bitcoin im Zuge der Wirren um das Terra-Ökosystem stark gefallen. Der native Token Terra Luna verlor 99,97 Prozent seines Wertes. Dazu hier mehr.
 
Source: BTC-ECHO

Der Beitrag Bitcoin (BTC) erobert 30.000 USD-Marke zurück erschien zuerst auf BTC-ECHO.